Bachelorarbeit zum Verhältnis zwischen Journalismus und PR

Bachelorarbeit zum Verhältnis zwischen Journalismus und Public Relations (Leif Kümmel)
Bachelorarbeit zum Verhältnis zwischen Journalismus und PR (Pixabay)

Ich unterstütze die Bachelorarbeit eines ehemaligen Redakteurs von Blogomotive. Das Thema ist spannend und hat mich auch bei meinem Projekt 2015 bei Porsche (SEO-Optimierung des Porsche Newsrooms mit Dr. Arweck) begleitet: Es geht um das sind verändernde Verhältnis zwischen Journalismus und Public Relations.

Die kurze Umfrage dauert nur 5-10 Minuten. Eine hohe Fallzahl von Befragten würde den ambitionierten Studenten Leif Kümmel sehr unterstützen.

Auf geht’s:
▶️ https://www.soscisurvey.de/umfrage-journalismus-und-pr/

Chancen & Auswirkungen von Marketing Automation auf Arbeitswelten

Auswirkungen, Chancen und Kompetenzen von Marketing Automation (Lucas Zeitz)
Auswirkungen, Chancen und Kompetenzen von Marketing Automation (Lucas Zeitz)

Die wesentlichen Auswirkungen der Einführung von Marketing Automations Systemen (MAS) in kleinen und mittelständischen Unternehmen sind die Etablierung neuer Kommunikationskanäle, die Schaffung neuer Aufgabenbereiche und veränderte Rollen bei den Mitarbeitern im Online-Marketing – sagt die Master-Arbeit von Lucas Zeitz, die ich unterstützte. Weiterlesen

Fachworkshop zu Blockchain und Mobilität beim BMVI

Teilnehmer des Workshop zum BMVI Gundgutachten Distributed-Ledger-Technologie - DLT (BMVI)

Teilnehmer des Workshop zum BMVI Gundgutachten Distributed-Ledger-Technologie (DLT) –  (Fraunhofer FIT)

Auf Einladung vom Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (FIT) und dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) haben in Berlin führende Unternehmen aus dem Automobilsektor, zusammen mit Verbänden und Dienstleistern der Branche, die Potentiale der Blockchain für den Mobilitätssektor diskutiert. Weiterlesen

Faraday Future neues Mitglied von MOBI – der Mobility Open Blockchain Initiative

Faraday Future und der FF91 (Faraday Future)

Faraday Future und der FF91 (Faraday Future)

Faraday Future ist MOBI beigetreten, die Mobility Open Blockchain Initiative. Ein Konsortium, dem bereits ZF, Ford, Denso, Groupe Renault, BMW, GM, IBM, Bosch, Accenture und Context Labs angehören. Die Initiative erforscht die Blockchain- und Distributed-Ledger-Technologie für die Anwendung in einem digitalen Mobilitäts-Ökosystem unter Verwendung von Open-Source-Software und -Standards. Weiterlesen

Automobilhersteller gründen Blockchain-Forschungsgruppe

Mobility Open Blockchain Initiative - BMW, General Motors, Ford, Renault, Bosch, ZF gehören dazu (MOBI)

Mobility Open Blockchain Initiative – BMW, General Motors, Ford, Renault, Bosch, ZF gehören dazu (MOBI)

MOBI, eine neue Interessensgruppe, hat bekannt gegeben, das Potenzial der Blockchain im Bereich Automotive und Mobilität zu erforschen. Die OEMs BMW, General Motors, Ford und Renault sind mit an Bord. Die Xain AG – ein Partner von Porsche der die Blockchain erstmals ins Fahrzeug gebracht hat – gehört ebenfalls dazu. Weiterlesen

Speed, Transparenz & Kosten: Vorteile der Blockchain im Automobilmarketing

Blockchain im Automobilmarketing: Ändert die Blockchain-Technologie den Automobilvertrieb in naher Zukunft?

Kosten, Geschwindigkeit und Transparenz sind Vorteile der Blockchain im Automobilmarketing (Fotolia)

Blockchain in Verbindung mit Automobilmarketing? In der Regel wird die Blockchain-Technologie im Zusammenhang mit Bitcoins, ICOs und Kryptowährungen bzw. Cryptocurrencies genannt. Mitte des Jahres hat Daimler AG in Zusammenarbeit mit der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) erstmals die Blockchain-Technologie für eine Finanztransaktion genutzt. Und gewährt damit einen Einblick, was Blockchain für das Automobilmarketing bedeuten könnte.  Weiterlesen

Digitale Transformation in der Automobilindustrie: Selling Online PSA live!

Digital Transformation Automotive am Beispiel Selling Online Peugeot UK (Website Peugeot UK)

Digital Transformation Automotive am Beispiel Selling Online Peugeot UK (Website Peugeot UK)

Stephen Norman, Direktor Vertrieb und Marketing, ist ein wichtiger Mann bei PSA. In Management der Groupe PSA besitzt er eine Schlüsselposition: Er ist für die Digitale Transformation in Marketing und Sales zuständig und pusht den Online-Verkauf von Fahrzeugen der Marken Peugeot, Citroen und DS Automobiles. Nicht zu vergessen das zarte Pflänzchen Free2Move, das Mobility Startup im Konzern, dessen Räume und Atmosphäre ich eine Zeitlang schnuppern durfte. Weiterlesen

Corporate Communication 4.0: Porsche startet stand-alone Video-Magazin

Mut zur Unternehmskommunikation: Porsche kommt mit stand-alone Video-Magazin

Andere Hersteller denken noch über ein eigenständiges News-Portal nach. Porsche geht mit einem neuen Video-Portal an den Start. Und zeigt damit, wofür das Haus Porsche steht: Mut, Entschlossenheit und Innovationskraft. Das soll keine Lobeshymne auf Porsche sein. Aber wie Porsche Aufgabe und Aufgabengebiet der Unternehmenskommunikation neu definiert, ist einzigartig. An die OEMs: Hier lohnt es sich mal genauer hinzuschauen. Weiterlesen