Albéric Chopelin globaler CMO der Groupe PSA

Albéric Chopelin neuer, globaler CMO der Groupe PSA (Groupe PSA)

Albéric Chopelin neuer, globaler CMO der Groupe PSA (Groupe PSA)

Ab 1. Februar 2018 ist Albéric Chopelin zurück in seiner Heimat Paris und übernimmt die Funktion des „Senior Vice President, Chief Sales & Marketing Officer der Groupe PSA“ – sehr langer Titel. Die richtige Kurzform wäre wohl so etwas wie CMO. Er berichtet direkt an Carlos Tavares, den CEO der Groupe PSA. 

In der Direktion Vertrieb und Marketing ist Albéric verantwortlich für:

  • die vertriebliche Effizienz des Konzerns
  • die Nutzung geschäftliche Synergien
  • die Modernisierung des Vertriebs (Stichwort Digitale Transformation)
  • und die Sicherstellung der Qualifikation des operativen Vertriebsteams des Konzerns

Damit ist Albéric Chopelin weltweit für die Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles, Opel und Vauxhall sowie für die Direktion Teile und Service zuständig. Vielleicht auch für Free2Move, die im Markenportfolio gerne untergeht.

In meiner Rolle 2017 als Digital Marketing Consultant & Interim Manager bei PSA, habe ich eng mit Albéric Chopelin zusammengearbeitet und das Projekt Selling Online – die Einführung des Online-Verkaufs von Fahrzeugen in Abstimmung mit dem Händlernetzwerk – begleitet.

Bonchance, Albéric!

Volker Liedtke

Über Volker Liedtke

Volker Liedtke ist Interims-Manager und Berater für Digital Marketing. Bei Porsche beschleunigte er die Digitale Transformation der Unternehmenskommunikation. Bei Daimler verantwortete er den Aufbau des Mobile Marketing. Bei Audi relaunchte er das globale Markenportal www.audi.de. Bei GM/Opel entwickelte er die Cross Channel Strategie. Als Experte für Automotive Marketing ist er spezialisiert auf Digitale Transformation im Kommunikationsbereich. Mehr...