Virtual Showroom. Autos werden künftig digital(er) verkauft.

Audi City Metropolis Cyberstore in London (Quelle: Audi)

Audi City Metropolis Cyberstore in London (Audi)

Der Virtual Showroom steht bei den OEMs ganz oben auf der Agenda des Automobilmarketings. Egal, ob sie Ihn ePOS, Showroom Experience, Virtual Concept Store oder Visionary Store nennen. Es geht immer um das Gleiche: Die Verknüpfung von Markenerlebnis und Retail auf einem neuen, hohen Niveau.

Das Vehikel ist die digitale Kommunikation. Ein weitere Schritt einer unaufhaltbaren Entwicklung: Autos werden künftig digital verkauft. Klassische Werbung wird eine Nebenrolle spielen.
Weiterlesen

Google verkauft Autos? Fast!

Google Cars - Automobilmarketing

Google Cars (Foto Screenshot Google)

In den USA startete vor wenigen Wochen „Google Cars“. In dem neuen Portal bietet Google Fahrzeuge auf den Höfen der Autohändler zum Kauf an. Irgendwie schafft es der Monopolist, an die Daten der Anbieter zu kommen. Und die Fahrzeuge auch noch übersichtlich darzustellen – teilweise konfigurierbar.
Ich finde, ein möglicher Meilenstein im Automobilmarketing. Prima, wenn die eigene Automarke mit „AC“ beginnt. (Und es ist leider nicht AC Cobra.)
Weiterlesen

Newsflash: BMW eröffnet ersten Showroom für die i-Serie in London.

BMW i3 Concept im neuen i-Store von BMW

BMW i3 Concept im neuen i-Store von BMW (Quelle: BMW)

BMW gibt im Retail mächtig Gas. Nach dem neuen, sehr stylischem Flagship-Store in Paris, eröffnet BMW am 25. Juli den ersten Showroom ausschließlich für die i-Serie in London.
Hier ein paar Fakten in Kurzform dazu:
Weiterlesen