Konfigurator Chevrolet Bolt live

Reichweite, die einen umhaut: Der Opel Ampera-e. (Opel)

Reichweite, die einen umhaut: Der Opel Ampera-e (Opel)

Mein Elektroauto“ berichtet heute morgen: Der Konfigurator des Chevrolet Bolt ist live. Der Chevrolet Bolt ist das Schwesternmodel des Elektroautos Opel Ampera-e. Deswegen lohnt sich ein Blick auf den Konfigurator doppelt. Der Car Configurator ist aber leider noch nicht in Deutschland freigeschaltet. Die Ländersperre lässt sich wie immer durch einen Zugang über einen Proxy oder VPN umgehen.
Weiterlesen

Facelift der neuen Audi-Website live.

Neues Markenportal von Audi - Blogomotive

Neues Markenportal von Audi – Blogomotive (Foto Screenshot Audi)

Die Kollegen von Audi haben heute Mittag das neue Markenportal live gestellt. Die alte Website hat damit vier Jahre seinen Dienst getan.
Das neue Markenportal nimmt das neue Corporate Design von Audi auf. Und trägt dem Trend Rechnung, dass der Traffic von mobilen Endgeräten immer bedeutender wird.
Weiterlesen

Erster Multi-Plattform-Konfigurator von Mercedes-Benz live.

Mercedes-Benz Konfigurator Internet

Mercedes-Benz Konfigurator Internet (Foto Screenshot Mercedes-Benz)

Vor einigen Wochen launchte Mercedes-Benz PKW den ersten, plattformübergreifenden Car-Configurator. Auf den wichtigsten Kanälen Stationäres Internet (aka „WWW“), Smartphones und Tablets hat der Konfigurator den gleichen Look and Feel und Funktionsumfang – aber angepasst.
Weiterlesen

Der neue BMW-Konfigurator im Schnelltest: marketing- statt technikgetrieben.

BMW-Konfigurator - Einstieg

BMW-Konfigurator – Einstieg (Foto BMW Website)

Seit ein paar Tagen ist der neuen Car-Konfigurator von BMW live. BMW scheint Österreich als Pilotmarkt zu nutzen, um die überarbeitete Website und den neuen Konfigurator am lebenden Objekt zu testen. Hier unterscheiden sich BMW und Mercedes-Benz nicht voneinander: Beide Hersteller nutzen die räumliche Nähe und die identische Landessprache von Schweiz und Österreich, um neue Digitalprodukte zu testen. Und um Fehler auszumerzen, bevor es in die wichtigsten Kernmärkte Deutschland, USA und Asien geht. Weiterlesen