Dr. Stephan Platt

Über Dr. Stephan Platt

Stephan Platt betreute das Ressort "Research" auf Blogomotive. Er berät mit seinem Berliner Team seit über 14 Jahren internationale Automobilhersteller hinsichtlich der Entwicklung und Umsetzung innovativer Markenkommunikation (unter anderem Audi und Mercedes). Ein Fokus seiner Arbeit ist, Komplexität über praktikable Prozesse und effiziente Strukturen beherrschbar zu machen. Außerdem forscht und lehrt Stephan im Bereich digitaler Markenführung.

BMW machts, Audi machts, und jetzt auch Porsche: Innovationen zielgerichtet vorwärts treiben – in fester Partnerschaft mit einer Uni.

In Zuffenhausen weiß man, dass Zukunft ein Zuhause braucht: Porsche gründet einen eigenen Automotive Campus. (Foto Porsche)

Seit knapp zwei Wochen ist es amtlich: Porsche ist der nächste, der sich mit einer privaten Hochschule zusammentut, um das Thema Innovationsmanagement zu institutionalisieren: Gemeinsam mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt hat der legendäre Autobauer den nächsten Schritt konsequent vollzogen und sich im Rennen um die Besten ganz neu aufgestellt.
Weiterlesen

Sechs OEMs bekennen Farbe: Fahren in der Stadt muss sich von Grund auf ändern.

Sicher, sparsam, menschlich: Fahren in der Innenstadt bekommt wieder Perspektive. (Foto Verbundprojekt UR:BAN)

2009 legte BMW mit AMULETT („Aktive mobile Unfallvermeidung und Unfallfolgenminderung durch kooperative Erfassungs- und Tracking-Technologie“) den Grundstein für ein Thema, das jetzt herstellerübergreifend Fahrt aufnimmt: Audi, BMW, Daimler, Opel, VW sowie MAN widmen sich der Weiterentwicklung des städtischen Verkehrs…
Weiterlesen

The Ultimate Urban Driving Experience: BMW packt die Zukunft an.

30.000 Dollar für das Fahren in der Stadt von morgen: BMW und Local Motors suchen gemeinsam nach kreativen Lösungen (Foto BMW)

BMW hat einen Trend unserer Zeit erkannt und packt ihn natürlich an: die fortlaufende Urbanisierung. Wie aber wird es sein, das Fahren in der Stadt von morgen? Fragen an die Zukunft, gestellt von BMW… Weiterlesen

Von der Theorie zur Praxis: Car-2-X geht endlich auf die Straße.

Seit Jahren sprechen Automobilhersteller und Software-Anbieter über ein Thema: Car-2-X – die Kommunikation zwischen Fahrzeugen und ihrem direkten Umfeld. Jetzt geht’s los…
Weiterlesen

BMW legt die Latte nochmals höher: Connected Drive 4.0.

BMW ConnectedDrive

Freude am Fahren ist gut, Freude am Vorausfahren ist besser: BMW gibt mit LTE weiter Gas in Sachen Connected Drive… (Foto BMW)

BMW erweitert das Infotainmentsystem Connected Drive um neue, praxistaugliche Funktionen. Neben einer Diktierfunktion, dank der ich auch „on the road“ sicher SMS oder E-Mails per Spracheingabe verfassen und versenden kann, punktet der Automobilhersteller auch im Navigationssystem erneut mit durchdachter Technik, Bedienung und der Konnektivität…
Weiterlesen

Fahrzeugdiebstahl 2.0: Ein neuer BMW ist in nur 3 Minuten weg.

Jäger und Gejagte liefern sich einen ständigen Wettkampf. Wer in seiner Entwicklung stehen bleibt, verliert.

Der innovationsstarke Automobilhersteller BMW – Jäger der Branche – musste feststellen, dass seine Jäger – eine Bande von Autoschiebern – gewaltig nachgerüstet haben: innerhalb von 180 Sekunden können sie einen BMW alarmfrei entwenden.
Weiterlesen

A-Klasse gibt richtig Gas mit JvM / Alster.

JvM

Noch mehr Pferdestärken für den Stern: Kickstart voll gelungen (Foto JungvonMatt)

Neugier liegt in der Natur des Menschen. Wir wollen exklusive Bilder und Informationen – am liebsten, bevor sie veröffentlicht werden. Jung von Matt/Alster stachelte die Neugier der Autoliebhaber an und eröffnete die Jagd auf die neue A-Klasse von Mercedes-Benz.
Weiterlesen

Telematics 2012: Update aus Detroit

Telematics 2012: Update aus Detroit

Interessantes Event: 1.800 Automotives unter einem Dach. Und alles dreht sich ums vernetzte Fahrzeug… (Foto Telematics 2012)

Gestern abend ist die Telematics 2012 in Detroit gestartet; mein Kollege Andreas Schürkmann und ich, wir sind sehr gespannt, welche Schwerpunkt und Trends die Connected Car Branche setzt (und natürlich, ob sich dies mit unseren Wahrnehmungen und Vorschlägen deckt)

Auftakt machte die Preisverleihung der TU Awards, die in diesem Jahr in zehn Kategorien vergeben wurden. Vorab sei gleich verraten: ja, Assisted Driving und Infotainment SIND die zentralen Themen…
Weiterlesen

Werte statt Hype: Mercedes-Benz hat die Nase vorn.

mercedes_benz_logo

Vorne ist da, wo die anderen gern hinwollen. Glückwunsch an Daimler! (Foto Daimler AG)

Die renommierte Vehicle Ownership Satisfaction Study (VOSS) des Marktforschungsunternehmens J.D. Power zählt als Benchmark-Studie hinsichtlich der Kaufentscheidung eines neuen Fahrzeuges.
Denn hier bewerten die Autobesitzer selbst. Gemessen wird Qualität und Zuverlässigkeit, Service und Unterhaltskosten sowie die Attraktivität der einzelnen Modelle und der Automobilmarke. Der leuchtende Stern der diesjährigen Studie: Mercedes-Benz.
Weiterlesen