Andreas Macho

Über Andreas Macho

Andreas Macho betreut die Ressorts "Mobile", "Research" und "Social Media" auf Blogomotive von den Standorten Wien und Berlin. Er ist Journalist (u. a. Stationen bei ORF, Kurier, Der Spiegel) und stöbert für blogomotive.com nach exklusivem Material aus der Automotivebranche.

Connected Car: Kommt die Automotive-Branche unter die Räder der Elektronikindustrie?

Connected Drive (Quelle: Audi)

Connected Drive (Quelle: Audi)

Die Wachstumsprognosen für Connected Car sind enorm. Die Tücken sind es allerdings auch. Bis 2020 soll der Markt für die elektronische Vernetzung des Automobils 20 Mal so groß sein wie heute. Doch schon jetzt geben branchenfremde Player den Takt vor. Blogomotive hat sich umgehört, wie die Automotive-Industrie das Lenkrad wieder herumreißen kann.
Weiterlesen

Always On: Audis neues Rechenzentrum ebnet den Boden für Connected Drive & Co.

Audis Rechenzentrum, Ingolstadt (Quelle: Audi AG)

Audis Rechenzentrum, Ingolstadt (Quelle: Audi AG)

Website-Hoster kennen das Problem: Mit dem Traffic steigt die Zahl der Server und die Stromrechnung explodiert. Audi hat nun das besondere Kunststück vollbracht, trotz einer Vielzahl neuer Server weniger Energie zu verbrauchen. Ganze 9000 Tonnen CO2 will das Unternehmen mit seiner neuen Serverfarm in Ingolsheim einsparen. Für Connected Drive und andere Dienste ist damit der Boden geebnet.
Weiterlesen

KIA.com: Der Autobauer aus Seoul geht mit seinen mobilen Lösungen auf die Überholspur.

KIA.com - Tablet-Site

KIA.com – Tablet-Site (Foto Screenshot KIA)

Der kleine Autohersteller aus Seoul trumpft derzeit ganz ordentlich auf: Mit den drei großen Auszeichnungen der Branche holte sich Kia.com die „Triple Crown“ der Mobil-Industrie-Auszeichnungen 2012. Das Geheimnis von KIAs Erfolgs ist dabei schnell auf den Punkt gebracht: Die genaue Analyse der Kundenwünsche.
Weiterlesen

On the Road: Mit der Carpooling-App wird Connected Drive zu umweltfreundlicher Realität.

Carpooling Infografik (Quelle: Carpooling)

Carpooling Infografik (Quelle: Carpooling)

Daumen rausstrecken war gestern. Smarter lässt sich die Mitfahrgelegenheit über iPhone, Android und Facebook organisieren. Bereits 550.000 Downloads seiner App zählt die Carpooling.com GmbH.

In Deutschland ist der weltweit größte Anbieter unter dem Label Mitfahrgelegenheit.de bekannt. Das Geschäftsmodell lässt sich auf eine Formel bringen, die man im Auge behalten sollte: Connected Drive plus Umweltbewusstsein = digitale Nachhaltigkeit.
Weiterlesen

Pimp my Configurator: Brabus‘ virtuelle Tuning-Werkstatt zeigt den Herstellern, wo der Hammer hängt.

Brabus Car Configurator (Quelle: Brabus)

Brabus Car Configurator für den Mercedes SLS AMG (Quelle: Brabus)

Der Konfigurator hat sich vom smarten zum verkaufsentscheidenden Tool der Autohersteller gemausert. Auch die Zuliefer kommen an den virtuellen Präsentationsprogrammen nicht vorbei. Manche nutzen die Tools gleich als digitale Überholspur – etwa Brabus mit seinem neuen Konfigurator.
Weiterlesen

Von wegen Krise: BMW sucht intensiv nach neuen Mitarbeitern.

Foto: euroluftbild.de

Die Automobilindustrie ist tot, lang lebe die Automobilindustrie! Während die Presse schon die Sterbeglocken für die Autobranche läutet, vertrauen wir bei Blogomotive darauf, dass Totgesagte länger leben: Alleine BMW sucht gerade nach 75 neuen IT-Kräften.
Weiterlesen

Überzeugend: Audi hat seine Fahrzeugbörse für iPhone und Android überarbeitet.

(Foto Screenshot Audi)

Audi hat die App „Audi Fahrzeugbörse“ überarbeitet. Die Anwendung für iPhone- und Android-Geräte ermöglicht über die kartenbasierte Händlersuche direkten Zugriff auf das Gebrauchtwagen-Angebot in der Umgebung des aktuellen oder eines gewünschten anderen Standortes. Die Angebote können direkt auf einem virtuellen Merkzettel gespeichert und per Facebook, Twitter, SMS und E-Mail weitergeleitet werden.
Weiterlesen