3, 2, 1 … keins! Jung von Matt verliert den Mercedes-Benz-Etat.

Mercedes-AMG GT - bald in anderen Händen (Daimler)

Mercedes-AMG GT - bald in anderen Händen (Daimler)

2006 tauschte Jung von Matt den BMW-Etat gegen Mercedes aus. Jetzt steht JvM ohne Automobilhersteller da. Dazwischen liegen 36 Auszeichnungen und unzählige Media-Millionen an Spendings. Mit der geballten Offline- und Online-Kompetenz unter dem Dach von Jung von Matt sollte es Jung von Matt ziemlich leicht fallen, schnell für andere Automobilhersteller interessant zu werden. 

 

 

 

 

 

Eine passendende Analogie für die Trennung Mercedes-Benz PKW von Jung von Matt? Als wenn sich Bayern München von Pep Guardiola trennen würde. Beide – Jung von Matt und Guardiola – verzeichnen Auszeichnungen und Titel en masse. Ohne einen OEM dreht das leistungsfähige und voll im Saft stehende Team von JvM jetzt hohl.

Jung von Matt/next - bye, bye Mercedes? (JvM/next)

Jung von Matt/next (JvM/next)

Bei Daimler habe ich drei Jahre mit der Online-Unit Jung von Matt um den CEO Stefan Mohr zusammengearbeitet. Jung von Matt/next war die Lead-Agentur für den Relaunch des Mobile Marketings von Mercedes-Benz PKW. Und damit verantwortlich für Konzeption, Design, Content und Rollout der Portale in die Märkte. Wenn auch „Next“ – und damit das Online-Geschäft – von der Trennung betroffen sein sollte, dann stünde das wohl erfahrenste, leistungsfähigste und leidenschaftlichste Online-Team im weltweiten Automobilmarketing jetzt ohne Aufgabe da.

Eine Auswahl der Erfolge:

Mal schauen, welcher OEM die Nase vorn hat, und sich die Kompetenz der Truppe sichert. Viel Erfolg Stefan Mohr, Michael Behrens und Thomas Feldhaus.

Verwandte Artikel
Tablet-Konfigurator von Mercedes mit Red Dot Award ausgezeichnet. Vier Fakten zum K3.
Daimler launcht den besten Tablet-Konfigurator im Markt?
Mobile Markenportale von Mercedes-Benz gewinnen Gold beim MMA.
Mobile Mission completed: Am 31.12. endet mein Engagement bei Daimler.

Volker Liedtke

Über Volker Liedtke

Volker Liedtke ist Interims-Manager und Berater für Digital Marketing. Bei Porsche beschleunigte er die Digitale Transformation der Unternehmenskommunikation. Bei Daimler verantwortete er den Aufbau des Mobile Marketing. Bei Audi relaunchte er das globale Markenportal www.audi.de. Bei GM/Opel entwickelte er die Cross Channel Strategie. Als Experte für Automotive Marketing ist er spezialisiert auf Digitale Transformation im Kommunikationsbereich. Mehr...

Pingback:

  1. Automobilmarketing 2015 – Großprojekte der Automarken | Automotive Marketing Blog – Automobilmarketing

    […] André Kemper und Tonio Kröger das Mandat für den Werbeetat von Mercedes-Benz erhalten haben, stellt sich die Frage: Wir schafft es das Duo in wenigen Monate eine […]