Erfolgreichste Automarken im Web: Audi, BMW und SEAT. SEAT?

Kommunikationsagentur Faktenkontor mit den "besten 20 Automarken im Web" (Quelle: Faktenkontor)

Kommunikationsagentur Faktenkontor mit den "besten 20 Automarken im Web" (Faktenkontor)

„Die besten 20 Automarken im Web“ möchte eine Studie der Kommunikationsagentur Faktenkontor aus Hamburg herausgefunden haben.
Audi, BMW und SEAT sind im deutschsprachigen Internet –  und damit im Automobilmarketing – ganz weit vorne.

 

 

 

Faktenkontor untersucht regelmäßig Kommunikations- und Wirtschaftstrends aus Wissenschaft und Marktforschung, gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und der Marktforschung selbst. Mit Hilfe einer semantischen Analyse von über einer Million Social-Media-Quellen und zehntausender Online-Nachrichten wurden die Ergebnisse ermittelt.

Analyseschwerpunkte der Benchmarkstudie „Die besten 20 Automarken im Web“, waren Online-News und soziale Medien der Automarken. Die Leitfrage war dabei: „Wie häufig wird über eine Automarke in Sozialen Medien und Online-Nachrichten gesprochen und wie gut schneidet diese Marke dabei ab?“. Das Ergebnis zeigt BMW und SEAT führen deutlich vor dem dritten im Bunde, dem Automobilhersteller Audi, der damit auch den dritten Platz macht.

SEAT schneidet noch vor dem Drittplatzierten Audi ab (Quelle: SEAT)

SEAT schneidet noch vor dem Drittplatzierten Audi ab (SEAT)

Außerdem zeigt die Studie auch, dass alle drei Marken sowohl auf der wohl gewichtigsten Social Media Plattform Facebook, als auch auf Twitter, aber auch in Foren und Blogs und den Online-News, am häufigsten besprochen werden. Und noch eine erfreuliche Nachricht für die Automobilhersteller in diesem Zusammenhang: Die Marken kommen bei ihrer Erwähnung im Web zumeist positiv weg, denn mehr als doppelt so häufig steht der Markenname und damit seine Nennung eher in einem positiven als in einem negativen Kontext.

BMW gehört zu den erfolgreichsten Automarken im Web. (Quelle: BMW)

BMW gehört zu den erfolgreichsten Automarken im Web. (BMW)

Die letzten Plätze belegen hier Dacia, Hyundai und KIA. Nicht wirklich eine große Freude, aber dennoch ein Trost ist, dass zum Beispiel KIA im Netz kaum vorkommt und nur selten erwähnt wird, passiert dies jedoch ist es meist in einem positiven Zusammenhang und unterm Strich sogar positiver als alle anderen Automarken, inklusive der Gesamtsieger. Na wenn das kein Trost ist!

Abschließend sind noch die vier Schlüsselwerte zu erwähnen, die in der Analyse bewertet wurden und da sind: Ansehen, Aufmerksamkeit, Akzeptanz und Präferenz. Die Analyse erstreckt sich über den Zeitraum vom 01. August 2012 bis zum 28. Februar 2013.

Wer sich genauer damit auseinandersetzen möche findet hier die von Faktenkontor zur Verfügung gestellten Auszüge der Benchmarkstudie „Die besten 20 Automarken im Web“ im PDF-Format.

Verwandte Artikel
Automobilbranche Facebook-Spitzenreiter
Deutscher Preis für Onlinekommunikation: Audi und Razorfish für die Social Media Kampagne des Jahres gekürt
Facebook-Facts: Die besten Tage zum Posten. Die Automobilbranche glänzt am Wochenende
Studie “Online-Marketing-Trends 2013″: Online-Kanäle beliebter als klassische Werbung
Pinterest Web Analytics ist live. Ein weiteres, interessantes Researchtool für’s Automobilmarketing
Freude am “Liken”: BMW hat 12 Mio. Facebook-Fans
Die beste deutsche Markenwebsite auf Facebook – macht ein Automobilhersteller das Rennen?

Amelita Silea

Über Amelita Silea

Amelita Silea studiert Europäische Literaturen an der Humboldt Universität zu Berlin. Sie kommt aus der Kunst und Kultur „Ecke“ (Arbeit am Theater, Lyrisches Schaffen, Studium der Kunstgeschichte und Russischen Literatur). Bei Blogomotive ist Amelita zuständig für „Social Media“ und journalistische Arbeiten.

Pingback:

  1. Deutscher Auto Blogger Digest vom 25.06.2013 › "Auto .. geil"

    […] BLOGomotiveErfolgreichste Automarken im Web: Audi, BMW und SEAT. SEAT?“Die besten 20 Automarken im Web” möchte eine Studie der Kommunikationsagentur Faktenkontor aus Ha… […]