Lernen von der Deutschen Bank? Warum nicht. Der App Style Guide.

Style Guide App - Home

Style Guide App – Home (Foto Screenshot Deutsche Bank App)

Was hat die Deutsche Bank mit Automobilmarketing zu tun? Normalerweise wenig bis nichts. Aber beim Stöbern im App-Store bin ich auf eine App gestoßen, die sich auch für die Automobilhersteller anbietet. Eine Style Guide App, mit der man effizient, kostengünstig und einfach die Corporate Identity eines Unternehmens kommunizieren und verbreiten kann.
Weiterlesen

100% eMobility: Erste Eindrücke vom BMW Concept-Car i3.

BMW i Pre-Night in Los Angeles (Quelle: BMW AG)

BMW i Pre-Night in Los Angeles (Quelle: BMW AG)

BMW meint es erst mit dem Thema „eMobility“. Wenn es so kommt, wie es scheint, dass es kommt, ist das eine echte Revolution in der Automobilgeschichte – und wird seine Spuren auch im Automobilmarketing hinterlassen. Erste Fahreindrücke vom BMW Concept-Car i3. 100% elektrisch.
Weiterlesen

Facelift der neuen Audi-Website live.

Neues Markenportal von Audi - Blogomotive

Neues Markenportal von Audi – Blogomotive (Foto Screenshot Audi)

Die Kollegen von Audi haben heute Mittag das neue Markenportal live gestellt. Die alte Website hat damit vier Jahre seinen Dienst getan.
Das neue Markenportal nimmt das neue Corporate Design von Audi auf. Und trägt dem Trend Rechnung, dass der Traffic von mobilen Endgeräten immer bedeutender wird.
Weiterlesen

Mashable stellt 5 Premium Auto-Apps vor.

Mashable stellt 5 besondere Car-Apps vor.

Mashable stellt 5 besondere Car-Apps vor. (Mashable)

Die Kollegen von Mashable haben sich 5 Automobil-Apps rausgesucht, die für sie einen besonderen Stellenwert haben. Apps haben längst einen festen Platz im Automobilmarketing. Mit dabei eine App zum Spritsparen, für den Preisvergleich von Reperaturen und, um den besten Weg aus dem Stau zu finden. http://on.mash.to/X3MkyZ

Social Media: Audi dominiert Automotive.

Audi R8 V10 Coupé (Quelle: Audi AG)

Audi R8 V10 Coupé generiert sehr hohe Buzzwerte (Quelle: Audi AG)

Das Auto bleibt auch 2013 noch das liebste Spielzeug der Deutschen und das gilt besonders für die virtuelle Welt. Somit ist es berechtigt zu fragen, wie die OEMs in Social Media wegkommen? Worüber wird im Netz diskutiert? Die Gfk hat sich die Inhalte einmal genauer angesehen.
Weiterlesen