Pilot-Kampagne zum BMW 1er gestartet: Rettung vorm grauen Einerlei

BMW

Das beste Mittel gegen die Tristesse: Freude… (Foto BMW)

Kompaktklassewagen klingt nicht wirklich sexy und schon gar nicht nach Freude am Fahren. Doch genauso setzt die Agentur DraftFCB/Lowe den neuen BMW 1er im Pilotmarkt Schweiz in Szene …

Der orangene Kleinwagen fährt dramatisch in einen dunklen Hangar, der nur von Scheinwerfen beleuchtet ist. Dort wird er bedrohlich umzingelt. Und zwar von großen, grauen Lettern, die ihn zum Zweikampf fordern: Alltag, Langeweile und Routine.

Selbstbewusst und souverän nimmt der BMW 1er jede Konfrontation an – mit wendigen und präzisen Bewegungen macht er dem drohenden Grauen den Garaus und verlässt als glänzender Sieger das Kampffeld.

Unter dem Kampagnen-Claim „Freude, Entfesselt“ positioniert BMW seinen Kompaktwagen sportlich, frisch und jung. Überzeugt die Kampagne von DraftFCB, wird sie wohl auch in Deutschland geschaltet. Der neue Gegenspieler des BMW 1er wäre dann allerdings die neue A-Klasse von Mercedes-Benz, die im Frühling ihren Kompaktwagen im neuen, jüngeren Design präsentierten.

[HSC]
Dr. Stephan Platt

Über Dr. Stephan Platt

Stephan Platt betreute das Ressort "Research" auf Blogomotive. Er berät mit seinem Berliner Team seit über 14 Jahren internationale Automobilhersteller hinsichtlich der Entwicklung und Umsetzung innovativer Markenkommunikation (unter anderem Audi und Mercedes). Ein Fokus seiner Arbeit ist, Komplexität über praktikable Prozesse und effiziente Strukturen beherrschbar zu machen. Außerdem forscht und lehrt Stephan im Bereich digitaler Markenführung.

Pingback:

  1. Deutscher Auto Blogger Digest vom 16.06.2012 › "Auto .. geil"

    […] BLOGomotivePilot-Kampagne zum BMW 1er gestartet: Rettung vorm grauen EinerleiKompaktklassewagen klingt nicht wirklich sexy und schon gar nicht nach Freude am Fahren. Doch genauso setzt die… […]