iPad 3: Mercedes-Benz ist der Schärfste.

Mercedes-Benz on Tablet - iPad 3

Mercedes-Benz on Tablet – iPad 3 (Foto Screenshot Mercedes-Benz)

Wie reagieren die Hersteller mit ihrer mobilen Kommunikation auf den Release des iPad 3, oder wie auch immer Apple das Teil jetzt genannt hat?
Eine spannende Frage für die Marketing-Abeitungen von Anders-Sundt Jensen (Daimler AG), Peter Schwarzenbauer (Audi AG), Dr. Kjell Gruner (Porsche AG) und Dr. Ian Robertson (BMW AG).

Weiterlesen

Newsflash: Audi Erster mit Konfigurator-App.

Audi Konfigurator-App

Audi Konfigurator-App (Foto Screenshot Audi)

Auf den M-Days in Frankfurt hatte es Bettina Rühle von Audi schon angekündigt. Und seit heute ist sie in den App-Stores: Die erste reine Konfigurator-App als Stand-Alone-Version eines Premium-Herstellers. Danke an Enrico Hanisch für den Tipp.
Auf den ersten Blick wird klar, warum man so ein Projekt nicht aus dem Ärmel schüttelt. Hohe Informationsdichte, großer Funktionsumfang und noch höhere Anforderungen an die Usability. Am besten sofort installieren und selber ausprobieren. Die App kommt auf iOS und Android. Viel Spaß.

Verwandte Artikel

Übersicht aller deutschen Konfiguratoren.
Audi plant eine eigenständige Konfigurator-App.
Der neue BMW-Konfigurator im Schnelltest.
Ergänzung zum Beitrag über den neue BMW-Konfigurator.

Trendwende. Mercedes-Benz konsolidiert die Online-Kommunikation.

Internationales Markenportal von Mercedes-Benz Passenger Cars - Home

Internationales Markenportal – Home (Foto Screenshot Mercedes-Benz)

Mercedes-Benz Passenger Cars macht einen wichtigen Schritt zur Konsolidierung der Online-Kommunikation. Das neue, internationale Markenportal von Mercedes-Benz integriert vier altbekannte Plattformen und hat einen neuen Look & Feel.
Weiterlesen

Das Webspecial des neuen A3 – ein Audi Projektmanager spricht über sein Baby! …und das des Nachbarn

Audi A3 Webspecial

Audi A3 Webspecial (Foto Screenshot Audi)

Mit der Premiere des neuen Audi A3 in Genf ging auch das aufwendige Webspecial der kompakten Limousine live. Ich habe mit dem verantwortlichen Projektmanager bei Audi Florian Gräf gesprochen und ihm für Blogomotive ein paar Fragen gestellt…auch über die Microsite der Konkurrenz.
Denn nicht nur in Ingolstadt hat man sich bei der digitalen Inszenierung des Premium-Kompakten ins Zeug gelegt. „A für Attack“ galt nicht nur für das Fahrzeug: Mit dem A-Klasse Webspecial greifen die Kollegen von Mercedes auch digital nach der Zielgruppe des A3. Ein Review des auf Tablets optimierten „Scroll Specials“ gab es bereits im vorangegangenen Artikel von Volker Liedtke.
Weiterlesen

Newsflash: A-Klasse und A3 kreuzen die digitalen Säbel.

Die neue A-Klasse vom Daimler

Die neue A-Klasse vom Daimler (Foto Mercedes-Benz)

Eine Premiere der ganz besonderen Art findet zum Autosalon in Genf statt. Die beiden Heavyweights Audi und Daimler steigen mit aufwendigen Web-Specials in den Ring. Audi für den Launch des A3 und Daimler für die neue A-Klasse.
Die Web-Specials gehören zu den aufwendigsten digitalen Kampagnen, die ich bisher gesehen habe. Klar, bei dem Wettbewerbsdruck. Ich habe mir zuerst das Web-Special der A-Klasse angeschaut.
Weiterlesen

Audi betritt die Blogosphäre mit dem Launch des neuen A3

Der Audi Blog (Foto Screenshot Audi)

Pünktlich zum Genfer Automobilsalon – oder besser gesagt kurz davor – ging heute der offizielle Audi Blog unter blog.audi.de online. Der Countdown im Header läuft am 6.März Punkt 08:45 Uhr ab und kündigt die Präsentation des neuen Audi A3 an, welche zu diesem Zeitpunkt per Livestream aus Genf übertragen wird. Schonmal Lob vorab an die PR-Kollegen und die verantwortliche Projektmanagerin Stephanie Höll: Der Blog wirkt sehr aufgeräumt und übersichtlich. Doch noch wichtiger als der Look ist natürlich der Inhalt…

Weiterlesen

Newsflash: Mercedes launcht Facelift des deutschen Markenportals

Facelift mercedes-benz.de

Facelift mercedes-benz.de (Foto Screenshot Mercedes-Benz)

Pünktlich zum internationalen Auto-Salon in Genf, launcht Mercedes-Benz das Facelift des Markenportals www.mercedes-benz.de.
Zu den offensichtlichen Änderungen gehören ein überarbeitetes Grunddesign, eine klar strukturierte Modellnavigation, eine prominente Suchfunktion und der immer verfügbare Login-In in den Bereich „mein Mercedes“. Das stationäre Internet rückt damit designtechnisch näher an die mobile Kommunikation auf Smartphones, Tablets und dem Comand-System im Fahrzeug.