Automotive Blogger vereinigt Euch! Der erste „Blogger Auto Award“ 2012

Blogger Auto Award 2012

Blogger Auto Award 2012 (Foto Blogger Auto Award)

Social at it’s best! Gestern wurde das erste mal in Deutschland der „Blogger Auto Award“ 2012 vergeben. Ganze 27 automotive Blogger taten sich zusammen, und wählten ihre Lieblingsmodelle in unterschiedlichen Kategorien.

Eine Erstplatzierung (oder mehrere) gab es für die Modelle folgender Marken:

  • Aston Martin x1
  • Audi  x3
  • BMW x2
  • Mercedes Benz x1
  • Opel x1
  • Porsche x1
  • Range Rover x1
  • VW x 2

Die Fahrzeugkategorien und ebenfalls die Fahrzeuge, welche sich in der Endausscheidung befanden, haben die Blogger von der AMS übernommen. Die genauen Ergebnisse können auf der eigens eingerichteten Seite http://blogger-auto-award.de/ abgerufen werden. Für mich ganz besonders interessant: Wer war in der 27-köpfigen Jury? Und welche Blogs stehen hinter den Namen?

Hier eine Auflistung der Jury-Mitglieder samt Blogs:

Ich muss wirklich sagen: Hut ab! Mit der richtigen „gemeinsam sind wir stark“ social-Attitude haben es die Blogger geschafft eine ordentliche Reichweite für den neuen Award zu generieren. Ich bin gespannt welche Bedeutung der Award über die Zeit einnehmen wird. Was meint ihr?
Auch wenn Schwergewichte wie die auto motor sport Leserwahl sicher noch in weiter Ferne sind, so ist dennoch die bloggende und twitternde Netzgemeinde bereits voll angezündet, und tweetet diese wirklich gelungene Pionierleistung in die Welt hinaus.

Tweets zum Blogger Auto Award

Tweets zum Blogger Auto Award (Foto Screenshot Twitter)

Tweets zum Blogger Auto Award

 

 

 

 

 

Abschließend noch ein schöner Ausschnitt aus der Beschreibung des Blogs, welcher mir besonders gut gefallen hat, da wir mit Blogomotive im Grunde einen ganz ähnlichen Ansatz verfolgen:

„Es ist in der deutschen Blog-Szene ein bislang einzigartiges Projekt, dass sich Blogger aus einer Nische zusammenschließen und einen gemeinsamen Award in ihrem Themenbereich vergeben. Das Ergebnis dieser offenen Zusammenarbeit von Automobil-Bloggern aus dem Land, in dem das Auto erfunden wurde, ist nicht weniger als ein zukunftsweisenden Projekt und wurde, ungeachtet der ökonomische Konkurrenzsituation, als blogübergeifendes und gemeinsames Vorhaben umgesetzt: Spontan und subjektiv, dabei glaubwürdig, professionell und gewissenhaft.“

Julian Maier

Über Julian Maier

Julian Maier, Diplomkaufmann, ist verantwortlicher Redakteur für den Bereich Social Media. Bei der AUDI AG betreute er verschiedene Projekte im gleichen Bereich wie z. B. den Launch der Audi Sport Kanäle auf Facebook, Twitter und YouTube. Schon seit 2008 beschäftigt sich Julian bei Audi mit digitalem Marketing und ist seit 2012 interner Social Collaboration Berater. Mehr...