21 days later: Welche automotive Superbowl-Spots 2012 erziehlten die meisten Views?

Am 05.Februar siegten die Patriots über die Giants im Superbowl. Über 800 Millionen Zuschauer weltweit verfolgten das Endspiel. Mal sehen welche Automarken diesen Superbowl mit ihren Spots für sich entschieden haben. Ins Zeug gelegt haben sich alle!
Hier nochmal ein Review der TOP 10 – Most viewed on youtube:

No.1 – Sieht aus als hätte Seinfeld die Jagd nach No.1 doch noch gewonnen 😉
Acura NSX // Transactions // über 18.000.000 Views



No.2 – Ferris macht blau – schon wieder 😉
Honda CR-V // Matthew’s Day Off // über 14.000.000 Views



No.3 – Unleash the dog! Super Aufnahmen.
VW New Beetle // The Dog Strikes Back // über 13.000.000 Hundefans



No.4 – Gänsehaut…Kein Wunder bei dem Testimonial!
Chrysler // Halftime in America // über 10.000.000 Views



No.5 – Ein Maya würde Chevy fahren
Chevrolet Silverado // Chevy Silverado „2012“ // über 7.000.000 Views



No.6 – Twilight – Biss der Audi kam
Audi // Vampire Party // über 7.000.000 Views



No.7 – Things the world needs 🙂
Toyota Camry // It’s Reinvented // über 3.500.000 Views



No.8 – Things, that men need 😉
Kia Optima // A Dream Car. For Real Life // über 2.700.000 Views



No.9 – Ein bitterer Abschluss: „Mr Johnson just stole my car“
Chevrolet // Chevy Happy Grad // über 2.600.000 Views



No.10 – Fight for it!
Hyundai // All For One // über 1.300.000 Views

Fazit

Acura führt aktuell das Feld , gefolgt von Honda und VW. Ob mit überraschendem Humor wie bei den ersten drei (Acura, Honda, VW, Audi, Chevy, Toyota),  großem Pathos und Kämpfermentalität (Chrysler, Hyundai) oder einfach nur mit Rock n’Roll und Kick-Ass-Faktor (Kia), die Spots haben etwas gemeinsam:
Starke Bilder und starke Emotionen!
Emotionen, die die Menschen bewegen und die ich leider so oft in der deutschen Werbung vermisse. Besonders gern werden als Protagonisten berühmte Testimonials eingesetzt…und auch gern vom Publikum gesehen wie man am Beispiel von Acura und Honda sieht: Jerry Seinfeld (Acura) , Matthew Broderick (Honda), Clint East Wood (Chrysler), das Victoria Secret Model Adriana Lima, die Rocker von Mötley Crüe und der MMA Fighter Chuck Liddell (KIA) tragen die Stories.

Mein ganz persönlicher Favorit ist No.8 😉 und Eurer?

Julian Maier

Über Julian Maier

Julian Maier, Diplomkaufmann, ist verantwortlicher Redakteur für den Bereich Social Media. Bei der AUDI AG betreute er verschiedene Projekte im gleichen Bereich wie z. B. den Launch der Audi Sport Kanäle auf Facebook, Twitter und YouTube. Schon seit 2008 beschäftigt sich Julian bei Audi mit digitalem Marketing und ist seit 2012 interner Social Collaboration Berater. Mehr...

Pingback:

  1. Automobilmarketing zum Super Bowl: “Soul” Commercial von Mercedes-Benz. | Automotive Marketing Blog

    […] Artikel Der Superbowl auf Youtube: Automotive Virals aus 2011 21 days later: Welche automotive Superbowl-Spots 2012 erziehlten die meisten Views? Nachts im Museum 2.0 – Blogger-Night im Mercedes-Benz Museum Die beste deutsche Markenwebsite […]