Facebook legt den nächsten Gang ein – was die Timeline für Automotive Brands bedeutet

Facebook Timeline - Harley Davidson Mockup

Facebook Timeline - Harley Davidson Mockup

Die Spatzen twittern es von den Dächern – die Timeline für Unternehmen kommt früher oder später – wie es zurzeit aussieht Ende Februar. Im Design und den Funktionalitäten werden sich Unternehmensprofile auf Facebook dann deutlich von den bisherigen Möglichkeiten abheben.
Fangen wir beim Design an: Die kleinteilige Lösung mit dem Profilbild und 5 Thumbnails wird weichen und einem großen Coverbild Platz machen. Es bleibt abzuwarten, ob Facebook für Unternehmensseiten die gleiche Lösung wählt wie für Personenseiten – kleines Profilbild und großes Coverbild oder ob wir hier eine abgewandelte Lösung sehen.
Weiterlesen

Opel: Über 20% Facebook Engagement mit dem Ampera e-Police

Opel Ampera e-Police

Opel Ampera e-Police (Foto Opel)

Letzte Woche berichtete mein Audi Kollege Enrico Hanisch über das Audi R8 Police Car, welches sich als erfolgreichster Post – in Bezug auf Fan-Engagement – auf der Facebook Seite von Audi Deutschland bewährte. Nun zog Opel nach und zeigte auf der Facebook Wall des Opel Ampera Kanals „the best looking police car of the world“.
Weiterlesen

Daten-Verkehr: Warum Autohersteller im digitalen Zeitalter ein Stückweit umdenken müssen

Car to X (Fotolia)

Car to X (Fotolia)

Jenseits aller Unkenrufe, Smartphones hätten dem eigenen PKW unter jungen Leuten den Rang als Statussymbol abgelaufen, zeigen die Autohersteller bei diesem Thema einen gesunden Pragmatismus. Es gibt für Sie kein Entweder-Oder, sondern vielmehr die Herausforderung, den digitalen Lifestyle nahtlos ins Auto zu überführen. Die gerade stattfindende Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas führt dies mit einer Keynote von Daimler-Chef Zetsche und einer breiten Präsenz von Autoherstellern eindrucksvoll vor Augen. Die Entwicklung des Autos zur mobilen Kommunikationszentrale ist unumkehrbar: Schon heute arbeiten viele PKW-Hersteller unter großem Mitteleinsatz an der Entwicklung eigener Applikationen. Weiterlesen

Prof. Dr. Stephan Platt leitet das Ressort Research bei Blogomotive.

Prof. Dr. Stephan Platt

Stephan Platt (Foto S. Platt)

Akademische Verstärkung bei Blogomotive: Ab heute leitet Prof. Dr. Stephan Platt das Ressort Research bei Blogomotive. Wir freuen uns ganz besonders, Stephan im Team begrüßen zu dürfen. Julian Maier und ich kennen Stephan seit einem gemeinsamen Projekt für die Audi AG vor 4 Jahren.
Stephan Platt ist ein umtriebiger Mensch:
Weiterlesen

Audi Deutschlands erfolgreichster Facebook Post: Audi R8 Polizei

Audi R8 Polizei

Audi R8 Polizei (https://youtu.be/VhEEY9o94yw)

In meiner Arbeit als Social Media Manager habe ich eine gewisse Routine entwickelt, was die Beurteilung des Erfolgs von Postings auf Facebook Fanseiten angeht. Zudem bewerte ich meine Arbeit weniger tagesaktuell, sondern lege Wert darauf, den Buzz möglichst im Jahresverlauf konstant hoch zu halten. Auch habe ich im Hinterkopf, dass Premiumfahrzeuge neben Sportlern und Showstars zu den dankbaren Produkten zählen, was Social Media betrifft. Wenn es dann aber einen Beitrag gibt, der Alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt, dann lohnt es sich einmal etwas genauer hinzusehen. Weiterlesen

Der Superbowl auf Youtube: Automotive Virals aus 2011

Automotive Superbowl on Youtube

Automotive Superbowl on Youtube (Foto Eigene Darstellung)

Am 5. Februar ist Superbowl! Warum das interessant ist? Na weil es sich um die größte Werbeplattform der Welt handelt. Im letzten Jahr hatte das Event über 100 Millionen Zuschauer weltweit. Und es ist der Zeitpunkt, an dem die Agenturen der Autohersteller ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Denn für mich fast noch spannender als der Football ist die Frage, welche Marke dieses Jahr das Rennen um den besten Spot und die meisten Views auf Youtube machen wird. Das habe ich gleich zum Anlass genommen und mir nochmal die Top Automotive Virals im letzten Jahr angeschaut. Weiterlesen

Das zweitwichtigste Tablet für die Automobilbranche.

Amazon Kindle Fire

Amazon Kindle Fire (Foto Amazon)

Wer hat das neue Amazon Kindle Fire schon mal in den Händen halten dürfen? Über unseren Haus- und Hoflieferanten Adgame habe ich letzte Woche ein USA-Exemplar zum Testen bekommen. Ein super Gerät. Viel besser als sein Ruf. Ich frage mich, warum das Kindle in den Tests und den Rezessionen auf Amazon so mittelmäßig bewertet wird. Was bedeutet das Kindle Fire für die Automobilhersteller? Und wie nutzen die Hersteller die Reichweite des zurzeit zweit heißesten Tablets?
Eine Kurzanalyse. Weiterlesen

Ergänzung zum Beitrag über den neue BMW-Konfigurator.

Alexander Beller

Alexander Beller (Foto Privat)

Alexander Beller, CEO und Geschäftsführer der Imagic Grafik GmbH, hat mich auf den Beitrag zum neuen BMW-Konfigurator in Österreich angesprochen. Als Partner der BMW AG ist Imagic mitverantwortlich für die Compositing-Technologie des BMW-Konfigurators.
Diese Insights und Informationen zu den aktuellen Visualisierungs-dienstleistern der BMW AG und die serverseitigen Compositing-Technologie runden den Beitrag „Der neue BMW-Konfigurator im Schnelltest: marketing- statt technikgetrieben.“ ab.
Weiterlesen