„eKurzinfo“ heisst die Bordbuch-App von Audi. Mit viel Augmented Reality an Bord.

Audi eKurzinfo (Audi)

Audi eKurzinfo (Audi)

Audi hat vor Kurzem das Bordbuch als überarbeitete App herausgebracht. Audi nennt die App etwas sperrig „eKurzinfo“. Wohl auch, um die zulässige Anzahl von Buchstaben für das App-Icon nicht zu überschreiten. Die App gibt es zur Zeit für fünf Modelle und macht nur richtig Spass, wenn man das passende Auto dazu hat. Dafür ist die umfassende Einbindung von Augmented Reality-Funktionen verantwortlich.
Weiterlesen

Branchenführer Automobil! BMW und Audi die erfolgreichsten Marken im digitalen Raum.

Digital Brand Champion 2014 (Wirtschaftswoche & Diffferent)

Digital Brand Champion 2014 (WiWo & diffferent)

Gute Nachrichten für die Automotives: In der Studie „Studie Digital Brand Champion 2014“ von Wirtschaftswoche und der Berliner Strategieagentur diffferent konnten sich 4 Automobilhersteller unter den Top 10 platzieren. BMW verdrängt Audi – den Führenden in 2013 – von Platz 1. Porsche taucht unter den Top 25 nicht auf.
Weiterlesen

Automotive Multi Channel Marketing 2014 – free study for the automotive community. Intoduction.

Automotive Multi Channel Marketing 2014 (V. Liedtke)

Automotive Multi Channel Marketing 2014 (V. Liedtke)

What is the current quality level in multi channel marketing of single brands and in the automotive market in general? That will we object of my study “Automotive Multi Channel Marketing 2014″. Within the next month, I will publish this study on Blogomotive step by step. It will be free of charge for you, the automotive marketing community.

Candidates in the study will be: Audi, BMW, Chevrolet, DaciaFord, Hyundai, Mercedes-Benz, Opel, Porsche, Toyota and Volkswagen. If you have proposals to expand the list, please let me know.  Weiterlesen

Armin Pohl – CEO von Mackevision – zur Zukunft des Konfigurators

Armin Pohl - CEO vom Mackevision

Armin Pohl - CEO vom Mackevision

Im Automobilmarketing spielt der Konfigurator eine zentrale Rolle. Seine Bedeutung wird weiter wachsen. Neue technische Möglichkeiten und der zunehmende Online-Verkauf von Fahrzeugen tragen dazu bei. Die Hardliner, wie die Kollegen in Ingolstadt, stellen den Konfigurator sogar in das Zentrum des Markenportals.

Was ist Stand der Technik? Und wo geht die Reise in Sachen Automobilkonfigurator hin? Dazu habe ich mich mit dem CEO und Business Development Manager von Mackevision getroffen. Ursprünglich als Interview geplant, kam alles ganz anders.
Weiterlesen

Freelancer für ein internationales Newsletter-Projekt gesucht.

Newsletter-Spezialist gesucht (Blogomotive)

Newsletter-Spezialist gesucht (Blogomotive)

Auch wenn es kein Automobilmarketing ist: Ein Netzwerk-Partner von mir sucht einen Freelancer für eine Engagement im Bereich E-Mail-Marketing.

Der Job klingt spannend und ist auch – oder vielleicht gerade? – durch den Kontakt zum Netzwerk-Partner interessant. Und es könnte in Kürze losgehen. Hier sind die Details:  Weiterlesen

Der Konfigurator für den BMW i8 ist ab sofort live.

BMW i8 Konfigurator ist live

BMW i8 Konfigurator ist live (BMW)

Eben ging die Mail an die Journalisten raus: Den BMW i8 kann man in Deutschland ab sofort online konfigurieren. Mit dem i3 hat BMW ein neues Kapitel im Automobilmarketing aufgeschlagen. Jetzt legt BMW mit dem i8 ein neues Fahrzeug nach. Der i8 fügt sich als neues Modell in den bestehenden BMW-Konfigurator lückenlos ein. Viel Erfolg, BMW.

Ist Showrooming fair? Studie zum Beratungsdiebstahl im Handel.

Ist Showrooming fair? Studie zum Beratungsdiebstahl im Handel.

Ist Showrooming fair? Studie zum Beratungsdiebstahl

Dies ist ein Thema, das noch nicht in Verbindung mit dem Automobilmarketing in Verbindung gebracht wird – zu Unrecht. Schon heute lassen sich Kunden beim Händler beraten und kaufen auf Onlineportalen – meist deutlich unter dem Listenpreis der Hersteller. Ich unterstütze eine Studie zum Thema “Showrooming” – in Deutschland auch Beratungsdiebstahl genannt.

Die Teilnahme dauert 1o Min und ist anonym. Und man erfährt etwas über den drohende Kollaps des Einzelhandels und eine mögliche Lösung dazu.
http://survey.2deal.com/231521/lang-de

Gruß unter Konzerntöchtern – Audi zu Porsche: “Willkommen zurück in Le Mans”.

Welcome back Porsche in Le Mans

Welcome back Porsche in Le Mans

Mit einem netten Video-Gruß heißt Audi die Konkurrenz aus dem eigenen Haus willkommen beim 24 Stunden Rennen von Le Mans. Für eine kurze Zeit war der Clip im Netz nicht aufrufbar.

Haben hier die Kommunikationsabteilungen ihre Säbel gekreuzt? Gestern Abend war das Video jedenfalls auf den meisten Plattformen “down”. Jetzt ist es wieder live. Weiterlesen